Linux: USB-Stick oder Festplatte unter Linux manuell mounten

Bei vielen Linux-Installationen werden USB-Sticks und USB-Festplatten automatisch gemountet. Allerdings ist das nicht immer der Fall, z.B. bei Serverinstallationen.

Mit den folgenden Schritten ist das externe Medium schnell gemountet.

Video

Die Anleitung in Video-Form:

Mountpoint anlegen

Zuerst legen wir den Mountpoint an. Das ist einfach ein Verzeichnis, in welchen wir den Datenträger mounten werden:

sudo mkdir /media/external

Dies muss mir einmalig gemacht werden. Pfad kann nach Gusto angepasst werden.

Informationen zum externen Speicher herausfinden

Zuerst müssen wir herausfinden unter welchem Gerätenamen der Speicher zu finden ist. Dies geht mit folgendem Befehl:

sudo fdisk -l

Die Ausgabe könnte z.B. so aussehen:

Disk /dev/sda: 500.1 GB, 500107862016 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 60801 cylinders, total 976773168 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x000560ea

   Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
/dev/sda1   *        2048   970614783   485306368   83  Linux
/dev/sda2       970616830   976771071     3077121    5  Extended
/dev/sda5       970616832   976771071     3077120   82  Linux swap / Solaris

Disk /dev/sdb: 62.5 GB, 62495129600 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 7597 cylinders, total 122060800 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x00000000

   Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
/dev/sdb1               2   122060799    61030399    7  HPFS/NTFS/exFAT

/dev/sda ist die interne Festplatte, also ist /dev/sdb unser externes Speichermedium. Man sieht hier auch bereits das Dateisystem und die Partitionen des Speichers. In unserem Fall haben wir nur eine Partition: /dev/sdb1.

Gerät mounten

Das Gerät wird nun noch mit dem folgenden Befehl in den eingangs erstellten Ordner gemountet:

sudo mount /dev/sdb1 /media/external

Das wars! Der USB-Speicher ist jetzt unter dem Pfad eingebunden.

Werbung



comments powered by Disqus

Copyright Dunkel & Iwer GbR | Datenschutzerklärung | Impressum