Was ist Binary Space Partitioning?

Binary Space Partitioning (BSP) ist ein Algorithmus, der dazu verwendet wird, um eine Szene oder einen Bereich in einem Computerprogramm in kleinere Bereiche zu unterteilen. Der Algorithmus wird häufig in 3D-Computergrafiken verwendet, um zu bestimmen, welche Elemente in einer Szene sichtbar sind und welche nicht, indem er die Szene in Bereiche unterteilt, die sich gegenseitig nicht überlappen. Dies ermöglicht es, die Berechnungen für die Szene zu optimieren, indem nur die Bereiche berechnet werden, die tatsächlich sichtbar sind.

Der Algorithmus funktioniert, indem er die Szene in kleinere Bereiche unterteilt, indem er sie anhand von geometrischen Ebenen in der Szene teilt. Diese Ebenen, die als Splitter bezeichnet werden, trennen die Szene in zwei Bereiche, wodurch ein Baumstruktur erstellt wird, der als BSP-Baum bezeichnet wird. Jedes Element in der Szene wird dann in einen dieser Bereiche platziert, basierend darauf, ob es vor oder hinter der Splitter-Ebene liegt.

BSP kann auch verwendet werden, um die Sichtbarkeit von Elementen in einer Szene zu optimieren, indem es nur die Elemente berechnet, die tatsächlich sichtbar sind. Dies kann dazu beitragen, die Leistung von 3D-Computergrafiken zu verbessern, insbesondere bei Szenen mit vielen Elementen oder bei der Verwendung von hardwarebasierter Grafikbeschleunigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner