Rezept für arme Ritter

Arme Ritter sind ein beliebtes Frühstücksgericht in Deutschland und vielen anderen Ländern. Sie bestehen aus gebackenen Scheiben von Weißbrot, die in Eiern und Milch gewälzt und anschließend in Butter oder Öl gebraten werden. Hier ist ein Rezept für Arme Ritter, das für 4 Personen ausgelegt ist:

Zutaten:

  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Butter oder Öl zum Braten

Zubereitung:

  1. Weißbrot in dünne Scheiben schneiden.
  2. Eier in eine Schüssel schlagen und mit der Milch verquirlen. Das Eier-Milch-Gemisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Eine Pfanne mit Butter oder Öl erhitzen.
  4. Die Weißbrotscheiben nacheinander in das Eier-Milch-Gemisch tauchen und anschließend in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.
  5. Die Arme Ritter auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm servieren.

Optional können Sie die Arme Ritter auch noch mit Zimt und Zucker bestreuen oder mit Früchten, Honig oder Marmelade servieren. Probieren Sie auch gerne andere Brotsorten aus, um Ihre Arme Ritter abwechslungsreicher zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner